FANDOM


Im weitesten betriebswirtschaftlichen Sinne alle Maßnahmen, die geeignet sind, Mängel an einem Unternehmen zu beseitigen, damit dieses wieder wirtschaftlich arbeiten kann. Geeignet sind hier: Rationalisierung, Schließung unwirtschaftlicher Teile, bessere Besetzung der Arbeitsplätze etc. Im engeren Sinne eine Angleichung des nominell in der Bilanz der Kapitalgesellschaft ausgewiesenen Kapitals an das tatsächlich vorhandene Vermögen. Ausgleich einer Unterbilanz. Möglichkeiten hierzu: Verrechnung von Rücklagen, Kauf und Vernichtung eigener Aktien, Herabstemplung der Aktien, Zuzahlung. Trennung von unwirtschaftlichen Bereichen oder Produkten.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki