FANDOM


Rohgewinnaufschlag -

Der Rohgewinnaufschlag ist die Differenz zwischen Bezugs- und Verkaufspreis (netto) in Prozent vom Bezugspreis ausgedrückt. Er wird auch als Kalkulationszuschlag bezeichnet.

Der wirtschaftliche Rohgewinn ist eine Differenz zwischen folgenden Größen:

- wirtschaftlicher Umsatz

- wirtschaftlicher Materialeinsatz

- wirtschaftlicher Lohneinsatz

= wirtschaftlicher Rohgewinn

Setzt man ihn in Verhältnis zum Umsatz, erhält man den Rohgewinnsatz:

(wirtschaftlicher Rohgewinn * 100) / wirtschaftlicher Umsatz = Rohgewinnsatz in %


Setzt man ihn ins Verhältnis zum wirtschaftlichen Materialeinsatz oder Wareneinsatz, erhält man den Rohgewinnaufschlag in %:

(wirtschaftlicher Rohgewinn * 100) / wirtschaftlicher Materialeinsatz = Rohgewinnaufschlag in %


Als Rohertrag, Rohgewinn oder Bruttoertrag bezeichnet man die Differenz zwischen Umsatz und Waren- bzw. Materialeinsatz eines Unternehmens.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki