FANDOM


Meisterausbildung Die Meisterprüfung ist eine Fachprüfung eines Handwerker, die erforderlich ist um in die Handwerksrolle eingetragen zu werden. Außerdem ist sie Voraussetzung zur Führung eines eigenen Handwerksbetriebes und zur Ausbildung von Lehrlingen. In der Meisterprüfung hat der Prüfling nachzuweisen, dass er die in seinem Handwerk gebräuchlichen Arbeiten meisterhaft verrichten kann, das notwendige fachtheoretischen Wissen besitzt und die erforderlichen wirtschaftlichen, rechtlichen und berufs- und arbeitspädagogischen Kenntnisse kennt. Die Meisterschule bereitet entsprechend befähigte Gesellen nach einer mehrjährigen Praxiszeit auf die Meisterprüfung der Handwerkskammer vor. Der Unterricht und die abzulegende Meisterprüfung gliedert sich in vier Teile:

Teil I: Fachpraktischer Teil (Meisterstück, Arbeitsprobe) Teil II: Fachtheoretischer Teil Teil III: Wirtschafts- u. rechtskundlicher Teil Teil IV: Berufs- und arbeitspädagogischer Teil Die Prüfung ist vor einem Meisterprüfungsausschuss abzulegen, der aus 5 Mitgliedern besteht. Der Vorsitzende braucht kein Handwerker zu sein, allerdings sind 4 Fachbeisitzer, von denen mindestens 2 die Meisterprüfung in dem betreffenden Handwerk abgelegt haben. Über die Zulassung zur Meisterprüfung entscheidet die Handwerkskammer. Im Allgemeinen wird die Zulassung ausgesprochen, wenn folgende Voraussetzungen vorliegen:

- abgeschlossene Berufsausbildung (Gesellen- oder Facharbeiterbrief)

- mindestens dreijährige Berufstätigkeit in dem Handwerk, in dem die Meisterprüfung abgelegt werden soll, wobei der einjährige Besuch der Meisterschule auf die Praxiszeit angerechnet wird.

Bei einer 3 1/2-jährigen Berufsausbildung werden zusätzlich 6 Monate Praxiszeit angerechnet, so dass dann 18 Monate Praxis vor Eintritt in die Meisterschule ausreichend sind. Zeiten des Wehr- oder Ersatzdienstes können ebenfalls angerechnet werden, wenn durch entsprechende Nachweise eine berufsnahe Verwendung bescheinigt wird. Auch bereits bestandene Diplomprüfungen an Hoch- bzw. Fachhochschulen oder erfolgreich abgelegte Technikerprüfungen können u. U. als Teil II der Meisterprüfung anerkannt werden.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki