FANDOM


Make or buy

Hierunter versteht man die Entscheidung, ob man ein Produkt in Eigenproduktion herstellt oder ob es fremdbezogen wird. Die Kriterien sind zum Einen die Kosten. Es sind nur entscheidungsrelevante Kosten zu berücksichtigen. Bei bestehender Betriebsbereitschaft und freier Kapazität werden als relevante Kosten die variablen Kosten und zusätzlich entstehende Kosten wie Rüstkosten berücksichtigt. Sollte allerdings eine knappe Kapazität vorhanden sein werden zusätzlich Opportunitätskosten berücksichtigt. Bei einer langfristigen Planung kommen noch die Kosten der Betriebsbereitschaft dazu und auch eine Investitionsentscheidung sollte getroffen werden. Ein weiteres Kriterium ist die Liquidität, d.h. die Flexibilität des Unternehmens. So sollte man die Liquiditätssituation des Unternehmens beachten und schon bei der Vorentscheidung längere Zahlungsfristen durch den Lieferanten aushandeln.

Natürlich ist auch der zeitliche Aspekt ein wichtiges Kriterium. Darunter versteht man die Zuverlässigkeit der Termineinhaltung und die zeitliche Flexibilität, die unabhängig von der Lieferantenstruktur und den produktionstechnischen Gegebenheiten des Unternehmens zu bewerten sind.

In der Regel garantiert das Know-how eines spezialisierten Lieferanten einen geforderten, manchmal in Eigenproduktion nicht erreichbaren Qualitätsstandard und daher sollte auch die angestrebte Qualität ein wichtiges Kriterium bei der Entscheidung zwischen Eigenproduktion und Fremdbezug sein.

Als letzter Punkt sollten noch weitere Kriterien wie Gegengeschäfte, Kooperationen usw. mit in die Überlegenheiten mit einbezogen werden.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki