FANDOM


Die Lindner Hotels AG wurde am 26. Juli 1973 als Rheinstern Hotelgesellschaft gegründet, am 10. Oktober 1990 wurde die Umwandlung in die Lindner Hotels AG vorgenommen. Eigentümer der Lindner Hotels AG ist die Lindner Unternehmensgruppe GmbH und Co. Hotel KG, mit Sitz in Düsseldorf. Der Vorstand setzt sich zusammen aus Otto Lindner und Andreas Krökel.



Der Lindner Hotels AG gehören 32 Häuser in Deutschland, Österreich, Schweiz, Spanien und Belgien an. Stand 12/2009

In 2008 erzielte die AG 156 Mio. Euro Umsatz, mit 4131 Zimmern und 2150 Mitarbeitern.



Die Lindner Hotels AG bestreitet gerne neue Wege und initiiert neue Hotelkonzepte in Deutschland.

Sie eröffnete in Deutschland das erste Multimedia Hotel (Frankfurt 1999), das erste Stadionhotel (Leverkusen 2002)und das erste Tierparkthemen-Hotel (Hamburg 2009).



Unternehmskultur von www.lindner.de

Wir arbeiten miteinander, nicht gegeneinander.

Wir sind individuell in unserem Angebot, nicht nur optimal.

Wir sind anders, nicht nur einfach besser.

Wir übertragen Verantwortung, nicht nur Aufgaben.

Wir pflegen den Dialog, nicht nur das Gespräch.

Wir fördern Mut, nicht nur Fehlervermeidung.

Wir wollen unsere Mitarbeiter fördern, nicht nur fordern.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki