Fandom

Hotel-Lexikon

Grunderwerbsteuer

1.400Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Steuerliche Belastung beim Kauf von bebauten und unbebauten Grundstücken. Sie beträgt seit dem 01.01.1997 3,5 Prozent des Kaufpreises. Die Entrichtung der Grunderwerbsteuer ist auf besondere Weise sichergestellt: Für die Eintragung des Eigentumswechsels im Grundbuch ist eine Unbedenklichkeitsbescheinigung des Finanzamtes erforderlich (§22 GrEStG). Diese Bescheinigung wird aber nur dann ausgestellt, wenn die Grunderwerbsteuer auch tatsächlich gezahlt wird.

Der Steuersatz beträgt gemäß §11 GrEStG einheitlich 3,5 %. Seit dem 01.01.2006 können jedoch die Bundesländer einen abweichenden Steuersatz festlegen. Rechtsgrundlage ist Art. 105 Abs. 2a GG.

In Rheinland Pfalz beträgt der Steuersatz seit dem 01.03.2012 5 %.

CS

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki