Fandom

Hotel-Lexikon

Geschenke

1.399Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Ein Geschenk ist die unentgeltliche vertragliche Übertragung einer Sache (Schenkung §§ 516- 534 BGB) oder einem Recht. Hierbei handelt es sich um das Eigentum des Schenkers, welches er, ohne eine Gegenleistung zu verlangen, dem Beschenkten überlässt. D.h. es liegt ein Zweiseitiges Rechtsgeschäft vor. Dieses ist aber nur einsig verpflichtend, weil nur der Schenker eine Leistung zu erbringen hat.

Solange der Beschenkte die Schenkung nicht ablehnt, gibt es für den Schenker nur wenige Ausnahmen zum Widerruf. Hierzu zählt z.B. die Verarmung des Schenkers, die er nicht vorsätzlich oder grob fahrlässig herbeigeführt hat. Oder wenn sich der Beschenkte durch eine schwere Verfehlung gegenüber dem Schenker oder seiner Familie groben Undanks schuldig macht.

Wir unterscheiden die Handschenkung (formfreie sofortige Übereignung einer Sache) und das Schenkungsversprechen, welches zu seiner Wirksamkeit eine notarielle Beurkundung benötigt (z.B. Übertragung eines Grundstücks).

In der Gastronomie verwenden wir Geschenke zu unterschiedlichen Zwecken, z.B.:

- zur Motivation der Mitarbeiter

- als Spenden (Almosen), zur Öffentlichkeitsarbeit

- Willkommensgeschenke zur Gastbindung (Begrüßungssdrink, Betthupferl, Obstkorb etc.)

- Werbegeschenke zum Aufbau geschäftlicher Beziehungen

- Auszulagernde Waren werden, z.B. an Mitarbeiter, verschenkt statt entsorgt



C.W.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki