Fandom

Hotel-Lexikon

GAD

1.399Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Die Gastronomische Akademie Deutschlands e.V.(GAD) ist eine Vereinigung von Fachleuten aus der Gastronomie und deren verwandten Branchen. Sie wurde im Jahre 1959 in Bad Soden am Taunus gegründet,ihr heutiger Sitz ist in Frankfurt am Main. Ihre Ideenträger waren Eugen Lacroix (1886-1964) und Walter Bickel (1888-1982)

Die Akademie versteht sich als ideelle und unabhängige Vereinigung,deren Zweck die Förderung der Tafelkultur,Kochkunst,Kultur und Geschichte der Gastronomie sowie fachbezogener Wissenschaft und Bildung ist. Diese Säulen stehen auf dem Fundament einer ausgewogenen Mitgliederstruktur,die sich zusammensetzt aus:

  • Fachleuten der Gastronomie und Hotellerie
  • Küchen- und Konditormeistern
  • Restaurant- und Hotelmeister
  • Wirtschaftsdirektoren der Gemeinschaftsverpflegung
  • Spezialisten der Getränkebranche
  • Repräsentanten der Lebensmittelindustrie
  • Ernährungswissenschaftlern
  • Lebensmitteltechnikern
  • Human- und Veterinärmedizinern
  • Etikettetrainern
  • Bildungsexperten
  • Vertretern der Medien
  • Schriftstellern


Die Mitglieder übernehmen ehrenamtliche Aufgaben in ihren jeweiligen Fachbereichen. Des Weiteren bietet die GAD Seminare und Weiterbildungen für Fachlehrer an berufsbildenden Schulen sowie betriebliche Ausbilder an.


M.T.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki