FANDOM


Trinkgelder, auf die der Arbeitnehmer keinen Rechtsanspruch hat (freiwillige Trinkgelder), sind zusätzlicher Arbeitslohn (BFH-Urteil vom 23.10.1992 - BStBl1993 IIS.117). Sie unterlagen der Lohnsteuer bis 2002 insoweit, als sie insgesamt 2400 DM im Kalenderjahr überstiegen. Durch diese Gesetzesänderung sind Trinkgelder von der Steuer befreit.