Fandom

Hotel-Lexikon

Frühstücksservice

1.400Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Er wird in à la carte Frühstück, Frühstücksbuffet und Etagenfrühstück unterschieden.

Beim à la carte Frühstück hat der Gast die Möglichkeit nach einer speziellen Frühstückskarte ein Frühstück seiner Wahl zu bestellen. Dabei kann er zwischen verschiedenen Kombinationen (nationale und internationale Besonderheiten werden hier oft berücksichtigt) wählen oder komplett selbst zusammenstellen. Dies ist für den Gast die bequemste Art zu frühstücken, da er komplett bedient wird, zieht aber einen größeren Personal-, und Zeitaufwand nach sich.

Das Frühstücksbuffet ist die am häufigsten gewählte Art des Frühstücksservice. Hierbei stehen dem Gast meist ein umfangreiches Speisen-, und Getränkeangebot zur Verfügung, aus dem er selbst frei wählen kann was und wie viel er sich nimmt. Wartezeiten werden so vermieden, denn grade beim Frühstück bringt der Gast die wenigste Zeit mit sich. Allerdings muss er dafür evtl. einen erhöhten Einzel-, und Pauschalpreis, Unruhe im Frühstücksraum und mehrmaliges Aufstehen in Kauf nehmen. Für das Hotel ist das Buffet die effektivste Art des Frühstücksservice (geringe Personalkosten) bei dem auch Hilfskräfte eingesetzt werden können. Frühstücksbestellungen beim Etagenservice und Extrabestellungen für die Küche nehmen so ab. Aber auch hier gibt es Nachteile. Die Gäste weichen evtl. auf Halbpension aus, Speisen werden mitgenommen, der Aufwand an Geschirr, Besteck und Gläsern steigt an.

In jedem Fall sollten für das Frühstück eigene Räumlichkeiten zur Verfügung stehen, um so Geruchsbelästigungen (Rauch, stark fetthaltige Speisen) die am Vorabend entstanden sind, zu vermeiden. Außerdem kann so gleich wieder für den nächsten Tag eingedeckt werden und nicht erst am Abend. Das Grundgedeck besteht aus einem Mittelteller, Unterteller, Messer, Kaffeelöffel, Menagen und Serviette.

Beim Etagenfrühstück nimmt der Gast das Frühstück in seinem Zimmer ein. Für das Personal sind hier meist lange Wege zurückzulegen, die eine gute Vorbereitung erforderlich machen. Hilfreich beim Transport sind Speisenaufzüge und fahrbare kleine Servicetische. Serviert wird auf Einer-, oder Zweiertabletts wobei die Grundgedecke (wie im Frühstücksraum) am Vortag gerichtet werden. Der Gast frühstückt entweder vom Tablett oder das Frühstück wird auf dem Tisch des Zimmers oder Balkons eingedeckt.

Das Aushängen von Frühstückskarten ermöglicht dem Gast seine Bestellung schon am Vorabend abzugeben und hilft dem Personal leichter zu planen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki