FANDOM


Das First-Come-First-Serve Prinzip beschreibt den Grundsatz, dass derjenige, der zuerst kommt, zuerst bedient wird. Die Strategie wird eingesetzt bei der Bearbeitung von Kundenaufträgen, bei der Bestimmung der Sitzplatzverteilung im Restaurant und bei Taxiständen. In der westlichen Gesellschaft, ist es die Standard-Richtlinie für die Bearbeitung der meisten Warteschlangen.

Diese Strategie wird beispielsweise auch bei Ryanair angewendet, wo keine Sitzplatzvergabe bei Check in erfolgt, jedoch dürfen die 90 ersten eingecheckten Passagiere zuerst ins Flugzeug und haben die bessere Platzauswahl.

In der Hotellerie sind Anwendungsgebiete im Restaurant: wer zuerst bestellt, bekommt auch zuerst das Gewünschte. Auch in der Reservierung wird es natürlich normalerweise so gehandhabt, wenn noch genug Zimmer frei sind.


JS

FSH11

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki