Fandom

Hotel-Lexikon

Finanzplan

1.399Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Ein Finanzplan stellt die zu erwartenden zurkünfigen Ein- und Auszahlungen eines Unternehmens (Hotelbetriebes) dar - meist auf Sicht eines Jahres.

Dieser Plan ist eine Hilfe, witrschaftliche Ziele noch schneller zu erreichen, indem mit den Finanzen erfolgreicher und sinnvoller umgegeangen wird und dient der Erhaltung der Liquidität (Zahlungsfähigkeit).

Der Finanzplan ist ein Teilplan der gesamten betrieblichen Planung. Er hat im wesentlichen drei Aufgaben:

  1. die Ermittlung des Finanzbedarfs einer Periode
  2. die Planung der Liquidität, d.h. Planung der Aufrechterhaltung der Zahlungsfähigkeit zu jedem Zeitpunkt,
  3. die Ermittlung der optimalen Finanzierungsart.



JS

FSH11


Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki