Fandom

Hotel-Lexikon

Finanzierungskosten

1.399Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Finanzierungskosten sind sämtliche Aufwendungen, die einem Kreditnehmer im Zusammenhang mit der Finanzierung eines gegebenen Kapitalbedarfs für den Finanzierungszeitraum entstehen. Dabei werden unterscheiden:


Einmalige Kosten im Zusammenhang mit der Mittelbeschaffung:


  • Kreditprovisionen
  • Kreditbearbeitungsgebühren
  • Sachkosten
  • Besicherungskosten
  • Bereitstellungszinsen
  • Disagio
  • Zinsbegrenzungsprämien


Laufende Kosten:


  • Zinsen
  • Überziehungsprovisionen


Finanzierungskosten sind nach § 9 des Einkommenssteuergesetzes (EStG), sofort abzugsfähige Betriebsausgaben bzw. Werbungskosten. Sie mindern dammit im Jahr ihrer Entstehung den steuerpflichtigen Gewinn. Dies gilt jedoch nur, wenn die Finanzierungskosten im Zusamenhang mit der Erzielung von Einkünften stehen.


JS

FSH11

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki