FANDOM


Finanzierungskosten sind sämtliche Aufwendungen, die einem Kreditnehmer im Zusammenhang mit der Finanzierung eines gegebenen Kapitalbedarfs für den Finanzierungszeitraum entstehen. Dabei werden unterscheiden:


Einmalige Kosten im Zusammenhang mit der Mittelbeschaffung:


  • Kreditprovisionen
  • Kreditbearbeitungsgebühren
  • Sachkosten
  • Besicherungskosten
  • Bereitstellungszinsen
  • Disagio
  • Zinsbegrenzungsprämien


Laufende Kosten:


  • Zinsen
  • Überziehungsprovisionen


Finanzierungskosten sind nach § 9 des Einkommenssteuergesetzes (EStG), sofort abzugsfähige Betriebsausgaben bzw. Werbungskosten. Sie mindern dammit im Jahr ihrer Entstehung den steuerpflichtigen Gewinn. Dies gilt jedoch nur, wenn die Finanzierungskosten im Zusamenhang mit der Erzielung von Einkünften stehen.


JS

FSH11