Fandom

Hotel-Lexikon

Erfolgskonten

1.399Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Im Gegensatz zu den Bestandskonten handelt es sich bei den Erfolgskonten im betriebswirtschaftlichen Rechnungswesen um die in die Gewinn - und Verlustrechnung (GuV) eingehenden Konten der Finanzbuchhaltung. Auf Erfolgskonten werden ausschließlich erfolgswirksame Geschäftsvorfälle gebucht, ganz gleich, ob es sich um Gewinne oder Verluste handelt. Sie sammeln - getrennt nach Aufwands - und Ertragsarten - sämtliche Aufwendungen und Erträge einer Abrechnungsperiode. Der Saldo eines Erfolgskontos wird im Rahmen der Jahresabschlussarbeiten auf das Gewinn - und Verlustkonto gebucht. Erfolgskonten werden - im Gegensatz zu den Bestandskonten - jedes Jahr mit dem Saldo Null eröffnet. Sie sind Unterkonten des Eigenkapitals.

Man unterscheidet zwei Typen von Erfolgskonten:


1. Aufwandskonten: Auflistung aller Aufwendungen eines Unternehmens

2. Ertragskonten: Auflistung aller Erträge eines Unternehmens


A.S.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki