FANDOM


Auch Privatentnahmen

Entnahmen bedeutet, dass ein Unternehmer Wirtschaftsgüter (Waren, Erzeugnisse, fertige Lebensmittel) oder Leistungen (Geld, Wertpapiere) aus seinem Unternehmen entnimmt, um diese dann aus diversen Gründen nutzen zu können.

Hierbei findet dann eine Überführung des eigentlichen Betriebsvermögens in das Privatvermögen des Unternehmers statt.

Solche Vorgänge vermindern natürlich das Vermögen des Betriebs, also letzten Endes auch das Betriebsergebnis. Diese Entnahmen werden in der Finanzbuchhaltung auf dem Konto des Unternehmers im Soll gebucht und sind so nicht mehr gewinnneutrale Vorgänge, sondern können sich auch durchaus negativ auswirken.


A.S.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki