FANDOM


Energie(versorgung)

Energieversorgung ist der Sammelbegriff für die verschiedenen Einrichtungen und Vorgänge, die der Erzeugung, Bereitstellung und Verteilung von Energie dienen. Hier spielen die Wärmeenergie und die Elektrizität die Hauptrolle, welche für die Stromversorgung (Heizung, Nahrungsmittelzubereitung, Betrieb von Maschinen...) zuständig ist

Die in Frage stehenden Energieformen - und Träger sind einerseits leistungsgebundene Energieträger wie elektrischer Strom bzw. flüssige oder gasförmige Energieträger wie Erd - bzw. Ferngas und Fernwärme, andererseits feste Energieträger wie Kohle, Koks oder Holz. Immer bedeutsamer wird zukünftig die Energieversorgung aus regenerativen Energien, da Sonne, Wind und Wasserkraft im Gegensatz zu fossilen Energien zeitlich unbeschränkt verfügbar sind und keine Kosten für Primärenergien aufweisen.

Energie kann auf Grund des Energieerhaltungsgesetzes nicht „verbraucht“ werden, sondern wird lediglich in eine nicht mehr verwendbare Form umgewandelt.

Für Energielieferanten besteht eine Anschluss- und Versorgungspflicht, für den Nutzer jedoch keinen Zwang diese zu verwenden.

6% des Umsatzes eines Hotels werden für die Kosten der Energieversorgung beansprucht. Nicht ohne Grund ist in den Industrieländern der Energieverbrauch pro Kopf um ein Vielfaches höher als in der dritten Welt.


A.S.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki