Fandom

Hotel-Lexikon

Eiskarte

1.399Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Eiskarte

Eine Eiskarte ist die Übersicht über das Eisangebot eines Cafés, Hotels, Restaurants, Bar etc... Diese beinhaltet jegliches dem jeweiligen gastronomischen Betrieb angemessene angebotene Speiseeis, welches in unterschiedlichen Formen von Soufflés, Parfaits, Sorbets, Eisbomben bis hin zu Eis(mix)getränken dargereicht werden kann.

In unserer heutigen Zeit haben sich spezielle Eiscafés als eigenständigen gastronomischen Betrieb gebildet, in welchem die Eiskarte eine große Bedeutung spielt, da sie das ganze Angebot wiederspiegelt. Ansonsten wird die Eiskarte zu den Desserts gezählt und somit nach dem Hauptgang gereicht.

Die Eiskarte muss der Preisangabenverordnung entsprechen. Die Preise werden durch Preisdispositionen festgelegt, und beinhalten natürlich sämtliche Kalkulationen über Personalbedarf, Wareneinsatzkosten etc...

Das Format der Eiskarten kann von jedem Betrieb individuell gestaltet werden, wobei sie meist nur in Ausnahmefällen das DIN A5 – Format überschreiten. Die Gestaltung der Eiskarte sollte zum Gesamtkonzepts des Betriebes passen, diesen wiederspiegeln und vor allem aber den Kunden ansprechen und zum Kauf motivieren.

Speiseeis ist in der Gastronomie meist in Krem-, Frucht- und Rahmeis zu unterscheiden, welche entweder servierfertig oder als Halbfertigprodukt verwendet werden. Durch Speiseeispulver und Fruchtmarkextrakten werden unterschiedliche Geschmacksrichtungen hervorgerufen, dessen Auswahl fast unbegrenzt ist.

A.S.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki