FANDOM


Eine Diskothek (kurz: Disko/Disco/Disse) ist ein Gastronomiebetrieb, in dem regelmäßig, vor allem an den Wochenenden, Tanzveranstaltungen stattfinden. Die Tanzmusik wird in der Regel nicht live aufgeführt. Stattdessen wird sie von Disc-Jockeys (kurz: "DJs") über aufwändige Lautsprecheranlagen mit Hilfe verschiedener Tonträger eingespielt. Die überwiegend laute Musik wird dabei oft durch unterschiedliche technische Effekte verändert. Viele Diskotheken führen die Bezeichnung "Nachtclub" oder "Club". In Diskos treffen sich vor allem junge Leute zum Tanzen sowie zur Anbahnung und Pflege sozialer Kontakte.

Der Begriff "Diskothek", von griech. Diskos: Scheibe und Theke: Behältnis, Kasten, Kiste; franz. discothèque, Analogbildung zu Bibliothek, bezeichnete ursprünglich eine Sammlung von "Tonträgern" wie Schallplatten, Tonbänder, Kassetten, CDs. In den 1960er Jahren entwickelte er sich zur heute üblichen Bedeutung, als in mehreren Ländern Europas in Tanzlokalen aus Kostengründen die Bands durch Musik von Schallplatten ersetzt wurden.

Ein Unterhaltungsbetrieb, der überwiegend jüngere Gäste durch den Spaß und Erlebnisfaktor ansprechen soll. Diskotheken haben eine (große) Tanzfläche, bei größeren Anlagen sogar über mehrere Ebenen verteilt. Dort wird meist unterschiedliche Musik gespielt. Sie bieten nur geringe Sitzmöglichkeiten und arbeiten mit Diskjockeys, die Schallplatten und CD `s in einer hohen Lautstärke auflegen. Charakteristisch sind die Beleuchtungseffekte, wie Laser- und Lightshows. Das Getränkeangebot ist in der Regel nicht so exklusiv wie in Bars. Es findet überwiegend Selbstbedienung des Publikums statt, dadurch ist nicht viel Servicepersonal nötig. Es herrscht ein beschränktes Speisenangebot und die Getränke sind meist sehr teurer als in Bars. Sperrzeiten sind abhängig von der Lage der Diskothek zwischen 3.00h und 6.00h.

Outsourcing ist diesem Bereich auf alle Fälle sinnvoll, ansonsten sind in Hotels die Diskotheken der Food and Beverage Abteilung untergliedert. Sehr häufig sind sie Teil des Angebots von Ferienresorts. Gerade im Ausland wird dies gerne von den Hotelgästen genutzt, wenn nicht viele Ausgehmöglichkeiten vorhanden sind oder das Hotel dezentral liegt. Das Vorhandensein einer Diskothek, vor allem in Verbindung mit einem abendlichen Unterhaltungsprogramm, verleiht einem Hotel größere Attraktivität. Es kann somit ein Grund sein, warum sich ein Gast für dieses Hotel entscheidet und sich umsatzsteigernd auswirken.

Jedoch kann eine Diskothek von anderen Hotelgästen auch als störend empfunden werden, deshalb sollte man bereits in der Bauplanung eine Schallisolierung berücksichtigen.


OR, FSH 11

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki