FANDOM


Busveranstaltungen

Definition:

Unter Busreisen sind Gruppenreisen zu verstehen, die üblicherweise während Zeiten schlechter Belegung angenommen werden. Da Reiseveranstalter mit Hoteliers Spezialtarife vereinbaren, die unter den üblichen Zimmerpreisen liegen. Gruppenreisen werden vorwiegend angenommen um die Belegungsstatistik aufzubessern, um das Leerstehen der Zimmer zu vermeiden. Schließlich ist es besser einen kleinen Gewinn zu erwirtschaften als gar keinen.

Die Vereinbarungen können so aussehen:

Übernachtung mit Frühstück, Halbpension oder Vollpension.

Je nach Lage und Art des Hotels können Sonderveranstaltungen wie z.B. Wanderungen, zu Silvester eine Silvesterfeier, oder eine Musicalreise etc. sein.

Der Ablauf der Reservierung sieht wie folgt aus:

Der Reisevermittler sendet dem Hotelier ein Reservierungsdokument zu. Im Reservierungsdokument sind die zu erbringenden Leistungen festgelegt, ist des erforderliche Zimmerkontingent vorhanden, wird dies vom Hotelier bestätigt. Anbei kann eine Teilnehmerliste vorliegen, in der jeder Teilnehmer mit Namen vermerkt ist. Dies ist für den Hotelier eine enorme Arbeitserleichterung, da er vor Ankunft der Gruppe die Zimmer auf die jeweiligen Teilnehmer (auf dessen Namen) reservieren kann, und diese dann nur noch als belegt buchen (im Room Rack auf rot ziehen, mit Einsteckkarte versehen) muss.

Bei Gruppenreisen über 10 Personen ist nur der Reiseleiter zum Ausfüllen eines Meldescheins verpflichtet, sofern er über eine Liste mit den Namen der Mitreisenden verfügt.

Auch ist es üblich, dass der Reiseleiter und der Busfahrer zu einem geringeren Preis Übernachten und verpflegt werden.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki