Fandom

Hotel-Lexikon

Briefing

1.399Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Briefing

Briefing kommt aus dem Englischen und bedeutet so viel wie Information, Anweisung, Informationsgespräch. Im Militärjargon entstanden, verwendete man Briefing ursprünglich für Lagebesprechungen, bei der die Tagesbefehle ausgegeben wurden. Heute versteht man unter Briefing eine kurze mündliche oder schriftliche Unterrichtung der Kollegen/Kunden über einen Sachverhalt mit dem Ziel der Umsetzung der notwendigen und möglichen Maßnahmen.

Briefing-Elemente

  • Problemstellung
  • Darstellung der Situation
  • Zielsetzung
  • Strategie
  • Abgrenzung von Konkurrenten
  • Einfluss der Gäste
  • Bestimmung der Objekte
  • Bestimmung des Zeit- und Kostenplans
  • Beurteilung und Kontrolle des Erfolgs

Briefing-Arten

Es gibt folgende Briefing-Arten:

  • Briefing (Forderungen)

Erteilung eines Werbeauftrages an einen Medienbetrieb, Klärung der Inhalte, CI und CD, etc.

  • Re-Briefing (Aufgabenlösung)

Nachbesprechung des Auftrages mit dem Kunden nach der Auftragserteilung Eventuelle Korrektur- und Abstimmungsmöglichkeiten für Auftraggeber und -nehmer

  • De-Briefing

Feedback durch den Auftraggeber nach Abschluss der Auftragsarbeiten hinsichtlich Qualität und Auftragsdruchführung

  • Brand Review Meeting

Alle am Werbe- und Kommunikationsprozess Beteiligten tauschen in festgelegten Abständen Meinungen und Informationen zwecks Prozessverbesserung und -optimierung aus


gesehen D.Maresca FSH 11

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki