FANDOM


Man unterscheidet den innerbetrieblichen Vergleich und den zwischenbetrieblichen Vergleich (meist nur Betriebsvergleich bezeichnet). Bei dem innerbetrieblichen Vergleich wird das Zahlenmaterial eines Betriebes mit den Auswertungen der Vorjahres verglichen, um die Entwicklung des Unternehmens deutlich zu machen. Bei dem zwischenbetrieblichen Vergleich werden Daten mehrerer Betriebe gegenübergestellt, wobei die Aussagekraft des Betriebsvergleichs von der Vergleichbarkeit der Daten verschiedener Zeiträume und Betriebe (zum Beispiel unterschiedliche Betriebsgröße oder anderes Produktionsprogramm) abhängt. Durch den Betriebsvergleich ist eine gewisse betriebliche Steuerung und Kontrolle möglich, durch den das Unternehmen Informationen über den eigenen Leistungsstand im Vergleich zu anderen Unternehmen bekommt. So werden Stärken und Schwächen erkannt, die vorher nicht lokalisiert werden konnten. Im Bereich Hotellerie und Gastronomie bietet der Betriebsvergleich einen praxisorientierten und aussagekräftigen Überblick über die Strukturen der Betriebsumsätze und der betriebsbedingten Kosten. So kann man Hotels nach dem Umsatz je vollbeschäftigtem Arbeitnehmer, nach der Aufenthaltsdauer oder der Doppelbelegungsquote, nach dem Auslastungsgrad der Betten und Zimmer und nach vielen anderen Kennziffern miteinander vergleichen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki