Fandom

Hotel-Lexikon

Betriebsprüfung

1.399Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Die Betriebsprüfung ist eine Außenprüfung und ermittelt die steuerrechtlichen Verhältnisse in einem Betrieb. Die Finanzverwaltung bestimmt das Ausmaß der Prüfung, in einer schriftlich zu erteilenden Prüfungsanordnung mit Rechtsbehelfsbelehrung. (Matt Lamb)

Im Blickpunkt der Prüfungen steht in der Gastronomie oft:

Betriebs-Kfz

Privateintnahmen

Vollständigkeit der Umsätze und ihrer Verprobung

Arbeitsverträge mit Ehegatten

(Bg)

Die Außenprüfung ist ein besonderes 'Sachaufklärungsverfahren 'der Finanzbehörden. Im Gegensatz zur älteren Bezeichnung „Betriebsprüfung” soll in der durch die Abgabenordnung 1977 eingeführten Bezeichnung „Außenprüfung” zum Ausdruck kommen, dass das Verfahren nicht auf „Betriebe” beschränkt ist, sondern auch bei anderen Steuerpflichtigen Anwendung finden kann.''  (Matt Lamb)

Neben der steuerlichen Pürfungen gibt es auch Prüfungen der Sozialversicherungsträger (Krankenkasse) zur Feststellunge der ordnungsgemäßen Berechnung der Sozialversicherungsbeiträge und ihrer Abführung.

Hier stehen oft Kost und Logis im Blickpunkt der Prüfung. (Bg)

Matt Lamb

Bg

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki