Fandom

Hotel-Lexikon

Betriebsaufspaltung

1.399Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen


Betriebsaufspaltung

Hierbei wird ein Betrieb in zwei rechtlich voneinander getrennte Unternehmensformen geteilt. Der Sinn dieses Verfahrens ist es:

· Die Haftung der Gesellschafter/Teilhaber zu beschränken

Ø Außersteuerliche Gründe: z.B. Erleichterung der Nachfolgeregelung, Minimierung des finanziellen Risikos

· Minderung der Gewerbeertragssteuer

Bei Betriebsaufspaltungen gibt es verschiedene Formen, in denen eine Kombination aus Personen- und Kapitalgesellschaften vorliegen können. Dies sind zum Beispiel:

a. Besitz- und Betriebsgesellschaft

b. Produktions- und Vertriebsgesellschaft

c. Echte Betriebsaufspaltung (einheitliches Unternehmen wird in zwei rechtlich selbstständige Unternehmen aufgespalten)

d. Unechte Betriebsaufspaltung (zwei selbstständige Unternehmen werden zusammen gelegt)

e. Mitunternehmerische Betriebsaufspaltung (hier sind beide Gesellschaftsformen Personengesellschaften)

Um überhaupt erst von einem „aufgespalteten“ Betrieb reden zu können, müssen die sachliche und personelle Verflechtung vorliegen.

Das bedeutet, dass die Gesellschaft der das Unternehmen rechtlich gehört der Gesellschaft die produziert oder vertreibt eine Produktions-/Vertriebsgrundlage (einen Betrieb an dem produziert /vertrieben werden kann) überlassen muss. Ferner müssen die Personen die hinter dem jeweiligen Unternehmen stehen einen „einheitlichen geschäftlichen Betätigungswillen“ (Gabler Wirtschaftslexikon) haben.

FSH11 MCH

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki