FANDOM



Best Western

Allgemeines:

Best Western ist die weltweit größte existierende Hotelkette. Sie wurde 1946 in Amerika von dem Hotelier Merill K. Guertin gegründet. Sein Ziel war es, Hotels für seine vielreisenden Gäste zu finden in denen sie sich wohl fühlen konnten. So schloss er sich mit vielen Hoteliers zusammen, die Ihre Hotels unter einer Marke vertreiben. Dies geschah unter der Prämisse, dass alle Hotels die der Marke Best Western angehörten, einheitliche Qualitätsstandards erfüllen mussten.

Eine Hotelmarke wurde geboren und ein Imperium geschaffen. Heute gehören mehr als 4000 Hotels weltweit zu dem Franchise Unternehmen.

In Deutschland ist die Marke seit 1986 im 3-4 Sterne Segment vertreten.

Unternehmensaufbau:

An oberster Stelle des gesamten Unternehmens steht die DEHAG Hotel service AG, die sich in die Best Western AG,die Unitels Consulting AG, die B.W. Hotel GmbH und in die Einkaufsgesellschaft progos mbH untergliedert.


In der Grafik wird deutlich, wie die einzelnen Tochtergesellschaften unter- und miteinander arbeiten. Die Best Western AG und B.W. Hotel GmbH werden durch die unternehmenseigene Consultingfirma beraten und die Einkaufs-GmbH betreut den Einkauf der Hotelketten. Durch dieses System ist die Optimierung von z.B. der Einkaufskonditionen, der Wirtschaftlichkeit, des Rechnungswesens und der gesamten Vermarktung und des Managements gewährleistet.

Zweck der Zugehörigkeit:

Sich mit seinem Hotel der Best Western AG anzuschließen hat den Hintergrund der somit besseren Vermarktungsmöglichkeit und der sich daraus ergebenden Wettbewerbsfähigkeit. Für Unternehmer mit wenig Hotellerie Erfahrung kann dies von Vorteil sein, da:

Ø Best Western eine starke Marke ist (Markenbewusstsein des Gästeklientels)

Ø Wettbewerbsvorteil aufgrund Zugehörigkeit zu einer großen Hotelkette

Ø Bessere Vermarktungschancen durch das Consulting Unternehmen

· Für alle Zielgruppen

· In allen Distributionskanälen

Ø Kostenersparnisse im Einkaufsverbund

Ø Viel Know How

Ø „bis zu 15% höhere Preise“* erwirtschaftet werden können

Um Mitglied bei BW zu werden gibt es jedoch bestimmte Mindetsanforderungen, die ein Hotel erfüllen muss.

Allgemeine Anforderungen an das Hotel:

Ø Mindestens 50 Zimmer

Ø In der 3-5 Sterne Kategorie

Ø Es müssen reelle Vermarktungschancen bestehen ( Nachfrage an Best Western Hotel in der Region)

Ø Erfüllung der internationalen Mindestanforderungen von Qualitätsrichtlinien (z.B. Zimmergröße, -Ausstattung usw.)

Ø Einhalten der „Brand Identity Anforderungen“* (z.B. Corporate Design)

Ø Einheitliche Vertragsgestaltung für Tagungen und Veranstaltungen

Ø Einhalten der Best Western-Preisstrategie

Natürlich gibt es innerhalb der BW AG noch weitere Abstufungen, die in die verschiedenen Sterne Kategorien eingeteilt sind. Hierfür muss ein Hotel weiterführende Anforderungskriterien erfüllen.

Die „normalen“ Best Western Hotels liegen in der drei Sterne Kategorie, Best Western Plus in der gehobenen Mittelklasse und Premier Hotels im Luxussegment.

FSH11 MCH

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki