Fandom

Hotel-Lexikon

Ausstehende Einlagen

1.400Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Ausstehende Einlagen werden in der Buchführung eines Unternehmens auch Forderungen genannt.

Forderungen entstehen z.B. durch den Verkauf eines Produktes auf Lieferschein und/oder bei der Rechnungsbegleichung durch Banküberweisung. Das bedeutet: Wir als Verkäufer (Gläubiger) haben Ansprüche in Form von Geld- oder sonstigen Leistungen an einen Kunden (Schuldner). Anzahlungen, Guthaben bei Kreditinstituten, oder sonstige Vorauszahlungen sind ebenfalls Forderungen (ausstehende Einlagen)!

Im Jahresabschluss eines Unternehmens werden ausstehende Einlagen (Forderungen) auf der Aktivseite der Bilanz ausgewiesen.

Forderungen lassen sich unterscheiden in: - Forderungen aus Lieferungen und Leistungen, - Forderungen gegen verbundene Unternehmen und - gegen Unternehmen, mit denen ein Beteiligungsverhältnis besteht.


FSH11 AF

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki